Archive > Januar 2011

ZDF (in the Studios)


…und dann bin ich noch heute mit meiner Reha-Berufs-Gruppe zum Besuch im ZDF (the Studios) gewesen.
Von dem sehr sprücheversierten Herrn Steinmetz bekamen wir in der Führung durch die Studios des ZDF gnadenlos detaillierte Erklärungen auf all unsere Fragen, und noch viel mehr, so das wir oft echt sprachlos waren ;) Danke an Herrn Steinmetz, und noch mal Alles Gute an das Big-ZDF-Team (also den 3700 Kollegen). (Sorry für das etwas unscharfe Foto, was mir aber viel Personen-Verfremdungs-Arbeit erspart.)

hier Kommentare sehen & schreiben

Radio Rheinwelle als Stereo Stream

Endlich, ein Traum wird wahr. Radio Rheinwelle hat seine Technik upgegradet.
Martin Bewernik, der High Noon und Perlentaucher – Moderator klärt uns abhängige Hörer darüber auf: In feinstem 160 kbit Stereo-Stream becirct uns nun das Radio Rheinwelle Programm im weltweiten Netz.
Das freut uns, und wir wünschen daher weiterhin ein langes und gutes streamen und senden !

hier Kommentare sehen & schreiben

Gedenkstätte für ermordete Wiesbadener Juden

Ach was wollte ich schreiben: Demnächst ein Foto von vollbrachter Gedenkstätte, und dann mach ich dazu eine Mauer, wo jeder ein Plakat hinposten kann, über das, wofür er/sie es sinnvoll findet, ein Mahnmahl-Plakat zu posten…
Zum Beispiel: Wegfall der Gelder für familiäre Stadtteil-Integrationsgruppen in Wiesbaden; Kein Geld für Sanierung von Gammel-Schulen; Kein Geld für 10000 Kinder in Wiesbaden zu Weihnachten, die von Hartz4 abhängig sind…

hier Kommentare sehen & schreiben

Gravity Bone

Mal wieder was futuristisches gefunden im großen Netz der freien Künste und Individualisten. Ist wohl ein Spiel und heißt Gravity Bone…aktualisiert: Ist ein kostenloses PC-Game mit Auszeichnung -Best Arthouse Game 2008- downloadbar auf http://www.blendogames.com/:

hier Kommentare sehen & schreiben

Platz der Un-Einheit

Ja, so ist das wieder mit dem neuneuneuen Platz der Deutschen Einheit. Große Planungen, und wenn das Volk was will bzw. Meinung äußert, dann ist das nicht mehr der Wutbürger (*siehe Wort des vergangenen Jahres) sondern die Linksextremen für die Herren CDU-Politiker….
Also noch mal langsam zum mithören: Der Radio-Moderator von “High Noon, Radio Rheinwelle” Martin Bewernik interviewt den Schauspieler und Platz-Aktivist Peter Silbereisen über das Projekt Volksbegehren für einen Platz mit Cafe´s und Grünzeug
Die Hördatei Nr.2 ist dann der Kommentar hierzu von einem städt. CDU-Demokraten. Unschön weil, der erklärt doch die Leute noch kurzerhand als Linksradikale….(Man kommt sich ja schon vor wie bei den alten Braunen) Hört´s Euch selber an… ist der untere Player.

Hier habe ich noch mal einen Link der Initiative für bürgernahes Bauen am Platz der Deutschen Einheit gefunden. Steht auch in der FR-online…

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

hier Kommentare sehen & schreiben