Archive > August 2011

Fliegenstreifenkleberbabsch

Es ist einer dieser Tage, wo man darüber flucht, das einem der Fliegenfang- Klebestreifen den halben Arm zuklebt, beim Versuch diesen an die Decke zu klatschen… Da fällt mir eine gute Scherz-frage ein, die vor kurzem selber ausprobieren könnte: Was ist schlimmer ? Eine halbe Flasche Speiseöl auf den Küchenboden ausgeschüttet, oder eine Halbliter-Flasche feinster italienischer Weißweinessig ? Probiert´s aus, und schreibt Eure Erfahrungen in den Kommentar-Bereich …!

Was ganz anderes:
Attac Deutschland
ruft zu einer Unterschriften-Kampagne auf, gegen dieses neu geplante Steuerflüchtlings-Gesetz (siehe auch  meinen Artikel hierzu -Neue Schweizer Neutralität- zu unterschreiben. Kann ich nur begrüßen.
Denn: Jeder Arbeitnehmer und Rentner muss beim Fiskus alles offen legen, und blechen, aber diese reichen Gauner nicht !? Das darf nicht wahr sein !

hier Kommentare sehen & schreiben

Harry in Terraria

Wie man schon sehen kann, veröffentliche ich hier meine ersten selbst gebauten Terraria Welten .

Viel gibt´s da nicht drüber zu schreiben… Macht Laune, und das Hirn muss dabei eingeschaltet bleiben..Mit diesem Spiel hole ich wohl meine sehr stark (durch äußerliche Bedingungen) gekürzte Lego-Spielzeit. Das kann dann nur als pädagogisch wertvoll gelten ;)

Hier noch eins der aktuellen Arbeiten…

hier Kommentare sehen & schreiben

Wetter fluchen

So ein Sch…Wetter hier im Gap habe ich auch noch nicht erlebt. Die Wäsche hängt drei Tage auf der Leine und wird nicht trocken !? Nach 5 Tagen habe ich die dann mal von der Leine genommen, in der Ansicht, das sie trocken wäre…
Ach, und eben erklärt mich der Radio-Moderator von HR1 nochmal auf, das sich die Temperaturen von gestern auf heute quasi halbiert hätten… Jo, endlich geht die schwüle Hitze aus den Räumen raus. (und bleib da draußen!)
Als ich dann heute ein T-Shirt anzog, war mir kaum wohl zumute, als das leicht modrig /säuerlich roch. So ein Scheiß Wetter hier gehabt !=”&§$%!
(Am Dienstag auf Mittwoch hatten wir dafür Blitze-Donner-Regen ohne Ende. Harry hat´s auf seinem Balkon auf Iso-Matten mitbekommen)
Und damit ich es nicht vergesse: Vom Bundestag lässt sich Madame Merkel nichts mehr vorschreiben, laut Report Mainz !
neuestes von der heimatlichen Baustelle

hier Kommentare sehen & schreiben

Polizeiruf 110 mit Warnung

Sagenhaft, was im ersten Polizeiruf110 mit Werner Brandt als Hanns von der Meuffels in “Cassandras Warnung” alles so abgeht. Eine ganz andere Art von Krimi, wie sonst von Tatort und Co. gewohnt. Ich bin völlig baff, von den vielen und schnellen Einstellungen, Dialogen (habe erst beim 3mal schauen die meisten Zusammenhänge gecheckt), vielen Gesichtern, Leut´ und Charakteren und deren absolut erstklassigen Spiel.
Aber grotesk an dem Krimi finde ich ja, außer das ein Nordlicht Cop in München als ersten Fall einen Kollegen wegen Mords überprüfen soll. Der nimmt sich einiges heraus: Bei ihm in der Bude passiert ein Mord, er ermittelt dann schön mit, kann unter Polizeischutz seiner (angeblichen) Frau, die es aber in Wirklichkeit gar nicht ist, auch ein bissi poppen. Später als dann mal beim Türken gefeiert wird, vom lallen bis zur Besinnungslosigkeit, dreht der dann sogar einen Joint, und bläst dann zwei Kollegen, eine davon eine Farbige Polizistin ganz versiert ala Mund zu Mund die illegale Droge zu.
Eben schlägt er dann einen Kollegen nieder, der ihn nicht aus dem Haus lassen will, und davor bringt er es ganz lässig fertig, einen Transsexuellen, der dem Hauptermittler ziemlich brutal in die Fresse, zweimal auf den Kopf, mit ´nem Knüppel oder ähnliches, und sonst wo hin getreten und gehauen (ja genau dahin ) hat, sich dieser zwielichtigen Gestalt anzunehmen, und völlig rigoros deren Freilassung fordert und durch boxt, weil diese eine Informant ein wichtiger wäre. Gibt ihm sogar Geld und nennt ihn Schatzi…
Auch ganz originell: Die junge farbige Polizistin die bis oben hin abgefüllt war, und dazu angereichert mit Cannabis-Dunst war, sitzt dann nicht viel später auf der Wache in Dienstkleidung und strickt gemütlich an einem roten Topflappen, oder was das sein soll…Im Dienst wohlgemerkt.
Der Schluss ist ja auch goldig: ein paffender Notar, der dem Ausreise-entschiedenen Polizei-Ehepaar nun die neuen Papiere aushändigt, erklärt kurzerhand, das die Frau gar nicht aussieht, wie die, deren Erbe er abgewickelt hat. Soso …. Weder dem
Dorffriseur noch sonst niemand, die Arbeitskollegen schon gar nicht, ist bekannt, wie die Ehefrau eines Polizeikommissar aussieht !!?
Ein geiler Film ! Ach , auch ein Palästinenser spielt auch mit, und ganz nebenbei löst er mal so bei einem Hausbesuch in 5 Minuten einen älteren Mord, weil der Ehemann ein völlig doof-naiver Kleinkarierter ist… Genial auch… einer seiner Kollegen heißt McFly, und filmt mal so für sein Kollegen einen ganz schmierigen Film. Der Transsexuelle, der wie er sagte, das er seine Kundschaft durch-ficken muß, und daher um die Härte seines “Arbeitsglieds” zu halten, keine Drogen nimmt, weil das Geschäftsschädigend wirken würde.
Am Schluss zeigt sich dann, das übergroße Transsexuelle weder vor Bullen angst, noch sonst wie was Respekt hat, als er einer jungen Frau am hellichten Tag, die Hand Tasche entreißt, und danach der Bestohlenen auch noch die Schuhe auszieht. Kommissar Meuffels kriegt das brühwarm vor dem Döner-Restaurant sitzend mit. Anstatt der hinter her zu jagen, weil die im Mordfall (mit gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge einer Polizistin im Dienst, (die an der vergifteten Cola beim Schutzdienst) auch beteiligt war…Anstatt die/den geradewegs dingfest zu machen, geht er in das Restaurant, bestellt laute Musik, schiebt in seligster Wonne die Stühle beiseite, um türkisch zu tanzen, und laut zu rufen, er käme ja wieder….
Das hat es alles an einem Sonntag Abend Krimi so noch nicht gegeben. Genial, sensationell ! Mal sehen, ob der noch mal gezeigt wird….damit ich den aufnehme.
Der deutsche Film hat doch noch hoffnungsvolles ausgeflipptes und unspießiges zu bieten, wie sich hier zeigte!
(Nachtrag: Auf dem Senderblog hat sich doch tatsächlich eine Art Anti-Schmuddel-Tatort-Bürgerwehr durch diesen hier gegründet. Von wegen die guten GEz-Gebühren, die für solcherlei Geschmacklosigkeiten entartet werden…

Hier noch mal mein erster guter selbst gebauter Bungalow (O.K. die 3 davor waren Lehrzeit) unten im Bild. DerGuide hat sich da schon einquariert. Bin mal gespannt, ob der auch zahlt, oder ob das zahlende Mietertum von woanders herkommt… schreckliches Game !!!

hier Kommentare sehen & schreiben

leider !

Es fällt die Sendung von mir heute mittag auf Radio Rheinwelle aus ! Leider ! Geht halt nicht mit dem Fahrrad, das ich erst nächste Woche wieder reparieren kann, und bei dem Wetter, das einem nur noch auf die Glocke geht !

Ein großes Dankeschön geht an die Crew von Radio Rheinwelle. Ihr seid echt klasse und liebe Leute, die für diese reiche arme Stadt ganz hohe Werte schaffen !


Hier rechts ein Screenshot von dem Spiel “Puzzle Bots”. Es ist ein charmant witziges Rätselspiel mit lustigen Figuren und Sprüchen.

hier Kommentare sehen & schreiben

Seite 1 von 212